Zweifel

Nun hab ich ja fast eine Woche Praktikum rum, quasi einfünftel vom kompletten Praktikum. Die andauernde Müdigkeit legt sich langsam, mein Körper scheint sich nach dem monatelangem Ausschlafen langsam wieder an das Geräusch des Weckers zu gewöhnen.
Insgesamt ist es bis jetzt sehr interessant aber auch nicht sehr einfach. war heute und gestern in der Strahlentherapie und das ist schon ein trauriger Ort. Vorher war mir das nicht so bewußt, was alles in dem Körper wachsen kann.... Die ganze Therapie ist auch kein Pappenstiel. Was da für Arbeit dahinter steckt, bis die Therapie beginnen kann, ist unglaublich.
Ansonsten kam ich heute noch ziemlich ins Zweifeln, ob es denn doch die richtige Entscheidung war, dieses Studium auszusuchen. Hatte heute sozusagen eine kleine "Wer wird BioMedizin Techniker"-Show und ich wäre wahrscheinlich in der ersten Runde rausgeflogen. Aber was soll man machen, wenn man zwei Jahre sich nur mit Architektur beschäftigt hat und die Physiklehrer in der Schule auch nicht die Besten waren?! Naja, hab mich heute noch mal auf den Hosenboden gesetzt und etwas gelernt. Morgen ist nämlich noch mal "Recall".
Meine Zweifel wurden noch verstärkt, als ich gestern überraschend noch eine Zusage für ein Studium in Halle bekommen habe, obwohl ich erst abgelehnt wurde und heute kam eine Zusage für Potsdam, wo ich auch vor ein paar Wochen abgelehnt wurde.
Aber es gibt eh kein zurück mehr....

31.8.06 21:07

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen